North Atlanta Fine Art Wedding and Portrait Photographer

The Kids had a great start to the new year. The first week is now behind us and all three are excited to go back on Monday. They are raving about their teachers and the things they get to do this year. I’m praying this mindset and attitude will stay with them for the entire school year. LoL
All three munchkins are playing soccer again this fall season. I even stepped up to volunteer and coach Zizi’s team. (Craig helps me out whenever he can.) We are having a blast so far. As you can imagine, with 3 kids in soccer our weeks are full and busy. 5 practice sessions for 3 kids ever week plus 3 games almost ever weekend between now and the end of October. It’s going to be tons of fun! To kick off the new school year I snapped a few images of the kids.
We miss our family and friends lots and were so greatful and happy to have had the chance to visit BOTH SIDES of the family spectrum on the west coast and in Germany this summer break. (Gotta love flying Space-A!)


Die Kinder hatten einen super Schulstart! Die erste volle Woche ist nun vorbei und alle drei Kids sind begeistert von ihren Lehrer/Lehrerinnen und Stundenplan. Ich hoffe sie werden diesen Elan und Spaß für den Rest des Schuljahres beibehalten. LoL
Alle drei Spielen diesen Herbst wieder Fußball. Ich hab mich sogar als Trainer für Zizi’s Team bereitgestellt da sich sonst keiner freiwillig gemeldet hatte. (Craig hilft aus wenn er Zeitlich kann was super ist!) Soweit ist es super und alle haben großen Spaß. 5 Trainings unter der Woche für 3 Kids und 3 Spiele fast jedes Wochenende zwischen jetzt und Ende Oktober. Haha Ich freue mich auf den Spaß und es graust mir jetzt schon. Ich hab zum Anlass des Schulstarts ein paar Fotos von den Kids gemacht.
Wir vermissen unsere Liebsten, Familie und Freunde jetzt schon. Es war so toll die Möglichkeit gehabt zu haben gleich BEIDE SEITEN unserer Sippschaft über die Sommerferien besuchen zu können. Erst Craig’s Seite an der Küste von Oregon und dann über den großen Atlantik zu meiner Familie in Deutschland. Wir haben jeweils unsere Zeit genossen und hoffen euch alle schon sehr bald wieder zu sehen.

Enjoy the new school year everyone!
xox

Benita
Zaynah: 6th grade | Mikalah & Caleb: 4th grade

  
  
  
  
  
  
  
  
  

P.S.: we also got a new addition to the Cloward Clan over the summer. Meet Kora. Our thoroughbred German Shepherd baby:


  
  
  

 

So, if you’re following along on my fitness journey via my social media stream you know that one of the in-between goals I set for myself on my journey to reach that goal weight was to reach my wedding weight and fit back into my wedding dress. When Craig and I got married 14+ years ago I was the fittest I had ever been. As you see, I was a P.E. Major, played competitive European Handball in a League and was ripped. When I say ripped, I mean 6-pack ripped! Back then I weighed in at 68kg.

Well, I am excited to share with you that I have achieved that in-between goal. I took a snapshot of myself after my workout in my wedding dress and was happy to see that it fit! I joked around saying I should take my own Bridal portraits since I never really had any done. So I figured, why the heck not? What’s keeping me from doing it? Nothing! Well, I kinda thought the torrential downpour drew a line through my plans but I didn’t let that deter me from my plans. I made a wicked cool bouquet and flower crown out of flowers I bought, picked in the yard and grabbed from the side of the road. Peonies, welted thistle, sage, peppermint, parsley, lilac leaves….you name it. If I saw it, liked it…it was mixed into both.

Since I couldn’t go outside into the woods like I originally planned, I set up an indoor studio space in my living room. (That’s where I have the best light in this house!) thank heavens I still have these paper backdrop rolls from my very early photography stages back in Connecticut. So while I was shooting indoors, I have to add that I freakin’ LOVE the wifi feature on my D750 camera, Heavenly Father answered my prayers and made it stop raining. And what do you think crazy me did? Yup…I packed it up, put on my rain boots and drove out to the woods.

And because I didn’t just want bridal pictures with these awesome flowers I brought my fabulous red dress along as well. And yes, I was walking through and standing in hundreds of poison ivy leaves! Thank heavens I can now spot them as I am quite allergic to those suckers! With as much rain as we had it wasn’t just muddy it was downright swampy!

Anyhow, I’m suuuuper excited about these pictures and sticking to my fitness regime and reaching my goals. I already told the hubby that eventually after I reach my final goal weight he and I would take some pictures all dressed up fancy like. I can’t wait!

Blog-Doodle-Stamp

So, wenn ihr meinen Fitness Journey über meine Social Media feeds verfolgt dann wisst ihr vielleicht schon das ich mir ein Zwischenziel gesetzt habe auf meinem Weg zum Zielgewicht hin. Dieses Zwischenziel war es auf mein Hochzeitsgewicht runter zu kommen und wieder in mein Hochzeitskleid rein zu passen. Als Craig und ich vor über 14 Jahren heirateten war ich super Fit. Ich hatte Sport LK, hab Handball gespielt und war eine richtige Sportskanone. Ich hatte ein 6-Pack!! Zu der Zeit hab ich 68kg gewogen.

Es freut mich sehr zu verkünden das ich mein Zwischenziel erreicht habe!! Ich hatte ein Snapshot mit dem Handy von mir in meinem Hochzeitskleid gemacht nach meinem Workout und dachte zum Spaß das ich mal richtige Brautfotos machen sollte. Wie ihr seht hab ich damals als wir 2001 geheiratet haben keinen professionellen Fotografen mit dabei gehabt und hab nur (schlechte) Fotos (über die ich dennoch sehr dankbar bin) von mir die mir Gäste gemacht haben. Also hab ich mir gedacht, warum eigentlich nicht?! Es gibt nichts was mir jetzt im Weg steht! Ich hab mir einen bombastischen Brautstrauß und Blumenkranz selbstgemacht aus Blumen die ich im Laden gekauft habe, Pfingstrosen & Gewürze aus dem Garten und “Unkraut” vom Straßenrand. Salbei, Pfefferminz, Petersilie….hach das hat so toll gerochen!

Leider fing es an wie aus Eimern zu gießen gestern Morgen. Ha! Aber das hat mich nicht von meinen Plänen abgehalten. Ich hatte zum Glück noch Hintergrund Papierrollen von meinen Ersten Fototagen in Connecticut in der Garage liegen also hab ich mir ein kleines Impromptu Fotostudio in meinem Wohnzimmer aufgebaut. (Da hab ich das beste Licht hier im neuen Haus.) Als ich also mittendrin war mit dem hin und her (was bin ich froh das meine neue D750 wifi hat!) hat es doch tatsächlich aufgehört zu regnen! Meine Gebete wurden erhört! Zum Glück bin ich ein verrücktes Huhn und mag Abenteuer. Also hab ich alles eingepackt, meine Gummistiefel angezogen und bin raus zum Wald gedüst. Es war nicht nur total matschig sondern regelrecht Sumpfland! Haha Und damit ich nicht nur Brautfotos mit den tollen Blumen habe hab ich noch mein langes rotes Kleid mitgenommen. Yay!

Wie dem auch sei, ich bin mega happy das ich es gemacht habe und weiterhin stark an meiner Fitness arbeite! Ich hab meinem Schatzi schon gesagt das wir ein Shooting machen werden nur für uns 2 in voller Black Tie Montur wenn ich mein Zielgewicht erreicht habe. Ich freu mich jetzt schon.

I’m down 25kg/55.1lbs!!! Wahoo!!

IMG_2351

One of the very few images I have of me on my wedding day.

Bex-wedding-2001

And voila!

BRC_1346BRC_1366BRC_1372BRC_1389BRC_1398BRC_1409BRC_1412BRC_1416BRC_1424BRC_1425BRC_1428BRC_1431BRC_1450BRC_1467BRC_1485BRC_1486BRC_1487

BRC_1501
BRC_1503BRC_1513BRC_1522BRC_1526BRC_1539

 

M e e t   t h e   A r t i s t