East Cobb Fine Art Wedding and Portrait Photographer

Happy and Healthy | personal

So, you might remember my post from back here about my thyroid issues and weight loss journey. I have gotten so many comments and personal messages over the past weeks/months that I think it is time to write an update.

 

Many of you asked how I do it. What my secret was. Well, first of there is no secret. Never was, never will be. I’ll be an open book with you and gladly share what I’ve been doing and what has been working for me with you all. I also have to say that since my doc and I found thyroid meds that seem to be working really well for me my life has been much better! I take 65mg Mo-Fr and half a dosage Sat & Sun.

Next up… I substitute 1-2 meals (breakfast and lunch) Mon-Sat with Herbalife shakes. I love how easy they make it for me to remember to eat and to have my meal ready that is both delicious and nutritious in just minutes. You see, I’m the kind of person that would normally simply skip those two meals. Whether I would forget or just not care to eat. But that is NOT healthy. Which is why I stick to my Herbalife shakes. (I sometimes even make some for breakfast for the kids and they love them too!)

I work out. Daily. The only day I tend to not work out as much or at all is Sundays. My day of rest and relaxation. We bought a basic elliptical a while ago that was mainly catching dust but is being worked out on almost religiously now. I’m so glad we bought that thing way back when! Since I had knee surgery I really don’t enjoy running anymore as it really causes more knee pain and does not bring me much joy. But my elliptical….well, I love that thing! I either read a book while I exercise on it or watch a TV show. When I started my journey I started at working out 3x a week at 30min minimum. Followed by strength exercises on the floor. Over time my stamina improved as well as my strength. I added the occasional trip to the pool to swim laps or water jog. Nowadays I have worked myself up to an average of a 1hr elliptical session and I continue with my regular strength training.

The biggest help to me though was the start of counting my calories. I downloaded the My Fitness Pal app and have been logging all my foods and exercises daily since last summer. Yes. 240 days of logging my foods and exercises. I love that app! I log everything from my shakes, to snacks, all my other meals, when I workout, when I go shopping, when I go swimming, when I work out in the field shooting or when I sit at my desk and run my business from the office, when I clean the house or do laundry. All of it gets logged. Due to my weightloss goal I stick to a 1200 calorie per day diet. Of course that amount slightly changes based on the calories I actually burn. And as long as I manage to get my body moving, nourish it with healthy foods and not consume more calories than I burn, I’m good to go. I have been successfully loosing weight using this regime. 50lbs to be exact. And counting.

Now, another question I get asked a lot has been the kinds of foods I eat. I don’t cut out certain food groups. That just doesn’t work for me. I have cravings. Mainly for chocolate. LoL Especially when it’s that time of the month if you get my drift. 😉 I still eat chocolate. I still eat cookies. But I limit myself to how much of it I do eat. One of my favorite snacks is popcorn! Gosh, I eat so much of it. LoL I eat a ton of (raw) veggies and fruits. I don’t really eat fish so I get most of my protein from pork, chicken and egg white quiches. I also love making salad wraps with ground beef. I cook with fresh ingredients as much as possible and cook and bake most things from scratch. I love to cook and I love playing around with foods and herbs. (I’ll add some of my favorite snacks and recipes at the bottom!)

I honestly cannot remember the last time I had fast food. And I don’t even miss it. Not one bit. I also help myself during snack time by buying low-cal snacks. They make these awesome 90 or 100 calorie snacks that I love. I have a box of them in my office and in my car. I even have a pack or two usually in my purse so that any time I feel hungry or need a snack I have a healthy option right at my fingertips.

I never thought I could do this! I am happy and feeling so much better. I am happy and healthy! I never once set myself a specific date as a goal but instead I set a weight goal. I knew I wanted to be healthy more than anything and I want to be able to keep the weight off and not end up bouncing back up. Which is why I am taking my time. Having this mindset I believe really took off most of the pressure that usually comes with a weightloss journey. I don’t care when I will reach my weight goal I only care that I get there eventually. But the healthy way! And once I reach it my goal will be to maintain that weight. To continue to be healthy and fit. I know that if I can do this, YOU can too! I made peace with the fact that I will continue to log my calories and weigh my foods for years to come. It is what I have to do personally to succeed at this. It is my key. And I am in control while I have that key!

Blog-Doodle-Stamp

So, vielleicht erinnert ihr euch noch an meinen letzten persönlichen Blogpost in dem ich über meine Schilddrüsen Probleme und mein Fitness und Gewicht gesprochen habe. Immer wieder bekomme ich neue Kommentare und persönliche Nachrichten mit den gleichen Fragen also dachte ich mir das es Zeit für ein neues Update ist. 

 

Viele Fragen mich was mein Geheimnis ist wie ich so viel abgenommen habe. Bei mir gibt es keine Geheimnisse und ich erzähle euch gerne was ich in meinem Leben geändert habe um so erfolgreich abzunehmen. Das wichtigste für mich ist allerdings das zusammen mit meinem Arzt wir Medikamente für meine Schilddrüse gefunden habe die so gut wie alle vorherigen Symptome an denen ich leiden musste eliminiert! Ich nehme 65mg Mo-Fr und eine halbe Dosis Sa & So.

Als nächstes muss ich meine Herbalife Shakes erwähnen. Ich bin ein Mensch der normalerweise Frühstück und oft auch das Mittagsessen vergisst oder einfach nicht ißt. In der Vergangenheit hab ich den halben Tag fast nichts gegessen weil ich beschäftigt war und hab dann Abends zu große Portionen verdrückt und spät Abends noch genascht. Was natürlich logisch ist weil ich meinen Körper den ersten halben Tag hab hungern lassen. Die Herbalife Shakes sind super schnell gemacht, lecker und gesund! Das ist für mich die perfekte Kombi! Ich mach sogar ab und zu Frühstück smoothies für die Kids und auch die lieben sie. 

 

  

Ich mache regelmäßig Fitness. Täglich! Bis auf Sonntags. Das ist der einzigste Tag in der Woche an dem ich mir eine Pause gönne. Wir hatten uns vor einigen Jahren einen Standard crosstrainer gekauft.  Der hat meist nur Staub gefangen und wurde kaum benutzt. Mittlerweile ist das zum Glück nichtmehr der Fall. Ich hatte vor Jahren eine Knie OP und das laufen bringt mir seit dem Schmerzen. Joggen ist also nicht mein Ding. Aber dieser Crosstrainer ist super! Es macht Spaß und ich merke oft garnicht wie schnell die Zeit rum ist. Meist lese ich und guck mir eine Serie im TV an während meinem Workout. Als ich letztes Jahr mit meiner Fitness anfing war meine Ausdauer noch nicht so gut und ich fing langsam mit min 3x Crosstrainer pro Woche je min 30min an. Gleich danach ging es weiter mit Muskulatur und Dehnen.  Mit der Zeit verbesserte sich meine Ausdauer und Kraft. Zwischendurch geh ich noch nebenher in’s Schwimmbad zum Bahnen schwimmen oder Aqua Jogging. Mittlerweile mache ich 6x pro Woche ca 1std Cardio Fitness + Muskelaufbau und Dehnübungen. 

Die größte Hilfe für mich jedoch war der Beginn meines Food & Fitness Log. Ich hab nach Anweisung von meinem Arzt mit einem täglichen Tagebuch nur für mein Essen und die Fitness begonnen. Die My Fitness Pal App! Seid letztem Sommer trage ich täglich meine Kalorien in diese App ein. 240 Tage sind es jetzt schon! Ich liebe diese App!!! Ich log alles! Alles was ich esse; meine Shakes, Snacks, Abendessen. Meine komplette Fitness und sonstige Bewegungen wie zB shoppen, kochen, bügeln, Staubsaugen, putzen, wenn ich am fotografieren bin,  und die langen Stunden wo ich im Büro sitze und mich um mein Business kümmer. Alles wird schön brav markiert. Da ich immernoch am abnehmen bin liegt mein tägliches kalorienziel bei 1200kcal. Natürlich ändert sich die Zahl entsprechend anhand meiner zusätzlichen Fitness. Aber so lange ich darauf achte das ich meinen Körper genug bewege, ihm gesunde Nahrung gebe und weniger Kalorien zu mir nehme als ich abbaue bin ich im grünen Bereich. Ich habe genau so erfolgreich über die letzten 8 Monate abgenommen. 23kg um es genau zu sagen!

 

Viele fragen mich was ich denn Esse über den Tag hinweg. Ich persönlich hab in der Vergangenheit keine langwierigen Erfolge gesehen wenn ich bestimmte Dinge wie zB Kohlenhydrate von meinem Essen streichen musste. Also hab ich damit dieses Mal erst garnicht angefangen. Ich hab wie viele andere bestimmt auch Heißhunger zwischendurch. Hauptsächlich auf Schokolade!! LoL  Besonders während den bestimmten “Tagen” wenn du verstehst was ich meine! 😉 Ich esse also weiterhin Schoki. Und Plätzchen. Allerdings achte ich darauf wieviel ich davon esse. Eins meiner Lieblingssnacks, etwas was ich fast täglich esse, ist Popcorn. Soooo lecker! Ich esse außerdem sehr viel (rohes) Gemüse und Obst. Ich ess leider keinen Fisch aber esse dafür gerne Schwenkis, Putenbrust oder Truthahn, Eiweiß Quiches und recht oft Salat wraps mit gehacktem Rinderfleisch. Ich koche mit frischem Essen und meist alles selbst ohne oder mit Rezept. Ich genieße das kochen und backen. Ich bin gerne in der Küche und es macht mich glücklich zu wissen das ich meinem Körper und für meinen Clan gesundes Essen zubereiten kann. (Ich häng euch unten meine liebsten Snacks und Rezepte an!)

Ich kann mich ehrlich gesagt nichtmehr dran erinnern wann ich das letzte Mal fastfood gegessen habe. Ich vermisse es Null! Um es mir einfacher zu machen das ich zwischen meinen Mahlzeiten genug esse kaufe ich gerne diese 100kcal oder weniger Snack Packungen. Ich hab ne Box davon im Büro, im Auto und einzelne Packungen sogar in meiner Handtasche damit ich was gesundes und kalorienarmes immer parat habe wenn mich das Hungergefühl überkommt.

Ehrlich gesagt hatte ich Selbstzweifel das ich es (nicht) schaffen würde die Pfunde loszuwerden. Wenn man wie ich Jahre lang damit kämpft und limitiert ist wegen Schilddrüse oder sonstigem, ist es nicht leicht gleich von heute auf morgen die Geduld oder den Ansporn zu finden. Ich hatte mich tatsächlich damit abgefunden für immer schön rund zu sein. Ich hatte mich mit meiner Größe und Gewicht abgefunden und war glücklich. Aber nicht wirklich gesund. Jetzt bin ich glücklich und gesund! Ich fühle mich gesundheitlich so viel besser! Ich hab mir von Anfang an nie ein Zieldatum gesetzt. Es war mir egal wie lange es dauern würde irgendwelche Pfunde zu verlieren. Es war und ist mir viel wichtiger das ich die Pfunde gesund verliere und über den richtigen Weg. Ich hab mir also stattdessen ein Zielgewicht gesetzt. Ein Ziel vor Augen zu haben ist wichtig! Und macht Spaß. Wenn ich mein Zielgewicht erreiche wird sich mein täglicher kalorienkonsum nach oben hin verändern und ich werde weiterhin darauf achten müssen das meine Fitness und mein Essen in einem gesunden Gleichgewicht sind. Ich hab mich persönlich damit abgefunden das ich noch viele Jahre lang meinen Tag über diese App dokumentieren werde. Das ist für mich quasi das Rezept zu meinem Erfolg. Und so lange ich dieses Rezept habe liegt die Kraft in meiner Hand und ich hab die Kontrolle!

My fave snacks:

  • Popcorn
  • Bell pepper
  • Cucumber & pickles
  • Red cabbage
  • Egg white quiche
  • (Greek) Yogurt
  • Radishes
  • (Cherry) Tomatoes
  • 90/100cal store-bought snacks
  • Muffin
  • Apple
  • Grape
  • Strawberries
  • Kiwi
  • Banana
  • Grapefruit/Orange
  • Carrots
  • Chocolate & chocolate chip cookies 🙂

 

My fave Recipes:

Egg white mini quiche 

Serving Size: 24 | Calories per serving: 16

Preheat oven to 350F. Spray nonstick mini muffin pans. Bake for 9 minutes then turn pans 180deg and bake for another 10 minutes.

 

Banana Bread Muffins

Serving size: 18 muffins or 1 loaf| Calories per serving: 140

Preheat oven to 350F. Place liners into muffin pan or spray pan. Fill each liner 2/3 with dough and bake 20min. (1 hour if making a loaf.)

 

Chocolate Chip Cookies

Serving size: 76 | Calories per serving: 87

Preheat oven to 350F. (I love using those cool ice cream scoopers for a perfectly portioned cookie!) Bake for 11 minutes. (Play around with this time to reach desired softness.)

…to be continued.

 

(Thank you Amber for our beautiful family pictures!)

 

Stray strong and live happy and healthy!

xox,

Benita

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

*

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

M e e t   t h e   A r t i s t