East Cobb Fine Art Wedding and Portrait Photographer

Roadtrip to the South pt. 1 {personal l international wedding photographer}

I am about to head down to Dallas again to pick up our little ones. Has it really already been 2 weeks since they flew out to Oregon? Time sure flies when you are having fun but I am so excited to hold my babies again and snuggle with them. 😀 They are in for some Mama-madness.

While on our little road trip to the south I didn’t take as many pictures as I usually would since I wanted to enjoy myself and just relax. Plus, I did most of the driving. hahaha

Anyways, I did manage to take some pictures here and there that, at least to me, completely entail everything that stood out to me while down in Louisiana.
Craig got to eat plenty of fresh fish and seafood. (He was in food-heaven when we went to Boudreau & Thibadeau in Houmas, LA. Such a cool place!)

And I finally got to see and tour a real plantation, which has been on my bucket list for many many years. 🙂

Louisiana is a beautiful state with lots of swamps. Goergeous, old and large oak trees filled with spanish moss and one sugar cane field after another. I wonder….. is this maybe the origin of the term ‘sugar daddy’???? LOL Anyways….. enjoy!

Life. Pictured. xox

Ich werde mich gleich auf den Weg nach Dallas machen um meine kleinen Racker vom Flughafen abzuholen. Ich kann immernoch nicht glauben, dass 2 Wochen schon um sind und sie heute wieder zu Hause sein werden. Wahnsinn wie schnell doch die Zeit verfliegt, wenn man Spass hat. Ich freu mich schon sehr sie endlich wieder in den Arm zu nehmen und zu kuscheln. 😀

Craig und ich waren ja auf Tour runter in den Sueden nach Louisiana. Ich habe waehrend unseres Trips nicht ganz so viele Fotos wie sonst gemacht, weil ich meine Zeit mehr mit meinem Schatz geniessen wollte. Plus – ich bin fast die ganze Strecke gefahren. 😉 Ich habe dennoch viele tolle Fotos machen koennen und habe fuer mich zumindestens die wichtigsten und schoensten Momente/Dinge fotografisch festgehalten. Craig war im Schlemmer-Himmel, da es endlich wieder frischen Fisch und Meeresfruechte essen konnte. Das ist ja etwas was er hier in Oklahoma so sehr vermisst. Die 4 Jahre in Connecticut haben ihn verwoehnt. hehe Besonders im Restaurant Boudreau & Thibodeau in Houmas, Louisiana war er hin und weg vom Essen.

Ich persoenlich war auch sehr begeistert von der Tour der Oak Alley Plantation. Das war schon seid Jahren auf meiner Wunschliste sowas mal live zu sehen. Das war purer wahnsinn!

Ich finde Louisiana einen wunderschoenen Staat. Mit seinen Swamps (ist es Suempfe auch deutsch? hahahahaha….das hoert sich gerade total komisch an fuer mich. hehe), den grossen, tollen, uralten Eichen und dem span. Moos. Einfach ein Traum! Ach, und die Zuckerfelder darf ich nicht vergessen. Die gibts wie Sand am Meer in Louisiana. Ich hoffe ihr erfreut euch an meinen Eindruecken von Louisianan. 🙂

Life. Pictured. xox

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

*

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

M e e t   t h e   A r t i s t