East Cobb Fine Art Wedding and Portrait Photographer

Patience {Black sneak peek}

Patience. It’s a virtue, right? So it’s okay if I don’t always have it, just as long as I try really hard on mastering it, right?! Riiiiiight.

But man – my kids test my patience all the time. To give you an example:  We moved into our new home just this past November. We weren’t even in it for more than 2 weeks when my twins decided to use a chapstick  and doodle on the wall, use lotion to make handprints on the wall (just like in the movie Brother Bear – and they say Disney is good! lol), oh and not to forget …. toothpaste all over the bathroom. And in this case it literally was all over — the wall, the counter, the mirror, the floor, the rug…..everywhere! Patience. A virtue. I’m trying to master. Slowly. But gradually.

But you know what? One of the biggest challenges I have ever had as far as patience was enduring 9 months of pregnancy. Twice. All you mama’s out there – you know what I mean. At the end…you just get to the point where you are so ready for that little one to come out who’s been pushing on your bladder, kicking your ribs and keeping you up all night because that’s when baby wants to party.

Meet exhibit A. Mommy-to-be. Isn’t she beautiful? Baby is due in just a few weeks and her and daddy-to-be are just as patient as can be. You can litterally feel the love they just ooze for their baby boy and each other. We met last weekend to take her maternity pictures and it happened to be one of those freezing, cold and windy days here in Oklahoma. I think it was like 29 degrees or so. Not including the windchill. So we mainly kept it inside and only ventured into the fields for a few last shots.

I cannot wait to meet baby! If he’s anything like his parents he’ll be as beautiful and as happy as can be.

Black family – I hope you like your sneak peek.

… until next time; and don’t forget to leave me some comment love …

Geduld. Es ist eine Tugend, gelle? Also ist’s okay, wenn ich nicht immer geduldig bin, so lange ich aber stets an mir arbeite geduldiger zu werden. Oder?! M-hm.

Meine Herren – meine Kinder testen aber wirklich so gut wie täglich meine Geduld. Nur um euch ein Beispiel zu geben: wir sind doch erst letztes Jahr im November in unser neues Haus eingezogen. Naja….wir waren noch nichtmal gute 2 Wochen im neuen Haus, als die Zwillinge auf die gloreiche Idee kamen einen Labello als Stift zu benutzen und mir Bildchen an die Wand zu malen, oder mit Lotion Handabdrücke auf der Wand zu hinterlassen (so wie im Film Bruder Bär, und da sagt man das Disney gut für die Kids ist! Pah! lol)…ach ja und nicht zu vergessen, das komplette Badezimmer mit Zahnpasta verschmieren. Und ich meine wirklich das ganze Bad! Die Wände, das Waschbecken, den Spiegel, den Boden und sogar die Fußmatte.überall! Geduld. Eine Tugend. Die ich versuche zu beherrschen. Langsam. Aber stetig.

Aber wißt ihr was? Die größte Prüfung meiner Geduld die ich je in meinem Leben hatte war 9 Monate lang schwanger zu sein und auf’s Baby zu warten. Zweimal. Alle Mama’s unter euch wissen sicherlich genau wovon ich hier rede. Am Ende der Schwangerschaft erreicht man an einen Punkt, an dem man einfach nurnoch fertig ist schwanger zu sein und das Baby endlich draußen haben will. Das Baby, dass so lange auf die Blase gedrückt,  in die Rippen getreten und uns die ganze Nacht wach gehalten hat weil es ausgerechnet dann Party machen wollte.

(I looove this one especially. Daddy’s expression is simply priceless! — Ich liebe dieses Foto hier. Papa’s Ausdruck ist einfach fabelhaft!)

Und hier ist nun Beweisstück A. Die werdende Mami. Sieht sie nicht super aus? Baby wird in ein paar Wochen erwartet und Mami und Papi sind so geduldig. Man kann quasi die Liebe die sie für ihr noch ungeborenes Baby und für sich haben spüren wenn man sie nur anguckt. Wir hatten uns letztes WE für ihre Schwangerschaftsfotos getroffen. Und es war mal wieder einer dieser eisigkalten und super windigen Tage hier in Oklahoma. Ich glaub als ich ankam waren es mal gerade -2 Grad Celsius oder so. Ohne den Wind.   Also haben wir die meißten Fotos bei ihnen Zuhause gemacht und sind dann nur zum Schluß für eine paar Fotos raus in’s Feld gelaufen.

Ich selbst kann’s kaum erwarten Baby schon sehr bald kennenzulernen! Wenn er auch nur ein bißchen so wird wie seine Eltern, können wir sicher sein, dass er ein voll süßer und glücklicher Knirps sein wird.

Familie Black – ich hoffe euch gefällt eure Vorschau.

… bis zum nächsten Mal; und vergesst nicht mir etwas Kommentarliebe zu hinterlassen …

  • March 6, 2009 - 12:09 am

    Alli - Oh Benita they are AWESOME!!!!!!You are such an amazing photographer! They turned out perfect!!! I can not wait to see them all!!!!! I cant wait until we do Slade’s newborn pictures!!! Thank you so much again!!!!!

  • March 6, 2009 - 2:59 am

    kadda - hey,
    das sind mal wieder wunderschöne aufnahmen! ich komm immer wieder gerne her und schau mich um. wäre toll, wenn du mir mal wieder eine neugierige frage beantworten könntest: wenn du innenshoots machst, benutzt du dann NUR einen externen blitz oder was hast du alles an geräten dabei?
    weiter so!
    liebe grüße,
    kadda

  • March 6, 2009 - 8:43 am

    CANDICE - YOU BOTH LOOK SOOO HAPPY! YOU ARE A BEAUTIFUL MOMMY-TO BE AND I LOVE THE PIC’s. THESE ARE VERY CREATIVE AND DID I SAY HOW CUTE YOU ARE!! LOVE YA, CANDI

  • March 6, 2009 - 8:54 am

    Ashley Barnett - Alli, these pictures are soooooo cute. They look like a country music video. Blue is such a good color on you!!!!

  • March 6, 2009 - 9:46 am

    Sue Statser - Like waiting for my special niece to be born that day in March, now I wait for my special great nephew with anticipation of what a blessing Slade will be to our family. You are what you were suppose to have been since you held your first cabbage patch kid — a mommy! You are so beautiful. The happiness shows with both of you!!! Auntie

  • March 6, 2009 - 2:19 pm

    heather - OH! of course you did it again! these are amazingly beautiful! what a gorgeous model you had!!! and, they look like the cutest couple ever! how darling! what great shots! I LOVE the one of their hands on her belly! darling! and love her rings too!

  • March 7, 2009 - 1:09 am

    Kerstin - Hey Bex,
    das sind ja alles mal wieder tolle Fotos. Sowohl die der Familie Bender
    wie auch die der Familie Black.
    Ja, du hast recht, das warten auf ein Baby ist unbeschreiblich und man
    braucht tatsächlich GEDULD. Schade, dass du nicht hier in Deutschland
    wohnst, sonst könntest du im September/Oktober von mir mit dickem Bauch
    und von unserem zweiten Baby machen… so muss ich das wohl selbst tun ;-).
    Ich hab auch ne Frage … wie machst du das bei “bezahlten” Shootings mit
    dem Vertrag? Hast du da evtl. nen Muster, was du mir schicken kannst??
    Wäre lieb.
    Hier schneit´s mal wieder und vorerst auch kein Ende in Sicht. Ich hoffe,
    das wird bald besser, denn da warten einige auf ein Shooting im Frühjahr.
    Dir kann ich nur sagen, WEITER SO!!! Du hast einfach tolle Ideen und ein
    Händchen für Leben in den Fotos! Ich hoffe, ich kann mir da einiges
    abgucken ;-).
    Es macht Spaß, deine Arbeit zu verfolgen.
    (Zeichensetzungs- und Rechtschreibfehler darf derjenige behalten, der sie
    findet :-))…).
    LG
    Kerstin

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

*

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

M e e t   t h e   A r t i s t